Aufgaben

Aufgaben

Unsere Aufgaben

Grundlage der Arbeit des Olympiastützpunkt Hessen sind die im DOSB Stützpunktkonzept (Weiterentwicklung des Stützpunktsystems ab 2013) formulierten Ziele und die daraus abgeleiteten Betreuungs- und Serviceaufgaben.

Auf der Grundlage von Regionalkonzepten der Verbände und der Anerkennung der Stützpunkte in der Region als Bundesstützpunkte oder Bundesstützpunkte Nachwuchs durch den DOSB erfolgte eine Neuausrichtung und Fortschreibung der Betreuungs- und Serviceaufgaben im Betreuungszeitraum 2013 - 2016.

Der Olympiastützpunkt Hessen unterstützt dabei die Verbände, Athletinnen und Athleten, Trainerinnen und Trainer nicht nur im täglichen Training und in der Grundbetreuung, sondern auch in Form der Schwerpunktbetreuung im Training, bei Lehrgangsmaßnahmen, in Wettkämpfen, Turnieren, Deutschen-, Europa- und Weltmeisterschaften, in einigen Sportarten und -disziplinen auch während der Olympischen Spiele.

Im Olympiazyklus 2013 - 2016 arbeiten die folgenden Spitzenverbände mit dem Olympiastützpunkt Hessen zusammen (siehe auch: Tabelle der Schwerpunktsportarten):

     
  • Deutscher Badminton-Verband, C-Kader im Bundesstützpunkt Nachwuchs Frankfurt, Grundbetreuung und Spezialbetreuung. 
  • Deutscher Basketball Bund, Damen, Grundbetreuung
  • Deutscher Basketball Bund, C-Kader Herren im Bundesstützpunkt Nachwuchs Frankfurt (Teilzeitinternat Langen)
  • Deutscher Hockey-Bund, C-Kader Herren und Damen im Bundesstützpunkt Nachwuchs Limburg (incl. Frankfurt, Rüsselsheim, Bad-Kreuznach) in der Grundbetreuung und bundesweit in der Konditionssteuerung der A- und C-Nationalmannschaften der Herren in der Spezialbetreuung.
  • Deutscher Leichtathletik-Verband, A- bis C-Kader im Bundesstützpunkt Frankfurt in der Grundbetreuung und Spezialbetreuung, bundesweite Wettkampfdiagnostik im Weitsprung, Dreisprung, Hammerwurf und Mehrkampf in der Spezialbetreuung.
  • Deutscher Ringer-Bund, A- bis C-Kader im Bundesstützpunkt Aschaffenburg, Grundbetreuung und Spezialbetreuung.
  • Deutscher Ruderverband, C-Kader im Bundesstützpunkt Nachwuchs Frankfurt/Mainz, Grundbetreuung und Spezialbetreuung. 
  • Deutscher Schützenbund, alle A- bis C-Kader-Schützen des Bundesstützpunkts Frankfurt/Wiesbaden in der Grundbetreuung, zentral auch die Disziplinen der Wurfscheibe (Trap Doppeltrap, Skeet) in der Spezialbetreuung.
  • Deutscher Schwimm-Verband, A- bis C-Kader im DSV Stützpunkt Frankfurt, Grundbetreuung und Spezialbetreuung.
  • Deutscher Turner-Bund, als Projekt die Betreuung des Kunstturners Fabian Hambüchen im Landesstützpunkt in Wetzlar
  • Deutscher Turner-Bund, Gerätturnen Männer, A- bis C-Kader bundesweit mit einem computergestützten Krafttrainingssystem in der Spezialbetreuung. 
  • Deutscher Turner-Bund, Gerätturnen Frauen, A- bis C-Kader bundesweit in der Spezialbetreuung.
  • Deutscher Turner-Bund,  A- bis C-Kader Rhythmischen Sportgymnastik bundesweit und zum Kadereingangstest in Frankfurt in der Spezialbetreuung.
  • Deutscher Turner-Bund, A- bis C-Kader im Bundesstützpunkt Frankfurt (Trampolin) in der Grundbetreuung.
  • Deutscher Tischtennis-Bund, A- bis C-Kader Herren im Bundesstützpunkt Frankfurt in der Grundbetreuung und Spezialbetreuung sowie bundesweit in der Spezialbetreuung.

  • Deutscher Volleyball-Verband, C-Kader Männer im Bundesstützpunkt Nachwuchs Frankfurt (Volleyballinternat) in der Grundbetreuung und Spezialbetreuung.
  • alle weiteren, dem Olympiastützpunkt Hessen regional zugeordnete Athletinnen und Athleten aller olympischen Spitzenverbände sowie dem Deutschen Behindertensportverband.